top of page

Erweiterte Informationen zum Datenschutz

INFORMATIONEN ZUR VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Diese Datenschutzerklärung (oder „Datenschutzerklärung“) wird in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen zum Schutz personenbezogener Daten und insbesondere gemäß der EU-Verordnung 2016/679 (DSGVO) und dem Gesetzesdekret 196/2003 (Kodex zum Schutz von personenbezogene Daten, der sogenannte „Datenschutzkodex“) in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten potenzieller Kunden von Dr. Bonanni Garulli.

 

1. EIGENTÜMER DER BEHANDLUNG

 

Der Datenverantwortliche ist TechnoBit srls mit Sitz in Rom, Corso Trieste 95.

 

2. GEGENSTAND DER BEHANDLUNG

 

Der Datenverantwortliche verarbeitet personenbezogene, identifizierende Daten (z. B. Vorname, Nachname, Adresse, Telefon, E-Mail) - im Folgenden "personenbezogene Daten" oder auch "Daten"), die Sie während der Kontakte zur Vorbereitung des Angebots von all real mitgeteilt haben Vom Eigentümer erbrachte Immobilienvermittlungsdienste.

 

3. RECHTSGRUNDLAGE UND ZWECK DER BEHANDLUNG

 

Die bereitgestellten personenbezogenen Daten werden mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung und zu folgenden Zwecken verarbeitet:

a) Durchführung des Vertragsverhältnisses;
b) Erfüllung der vorvertraglichen, vertraglichen und steuerlichen Pflichten aus bestehenden Beziehungen mit Ihnen;
c) Erfüllung der gesetzlich, durch eine Verordnung, durch Gemeinschaftsgesetzgebung oder durch eine Anordnung der Behörde (z. B. in Sachen Geldwäschebekämpfung) festgelegten Verpflichtungen;
d) Werbeaktionen, die sich ausschließlich auf Immobilienvermittlungsdienste beziehen und aus der Zusendung von E-Mails, gewöhnlicher Post und/oder Textnachrichten und/oder Telefonkontakten, Newslettern, kommerziellen Mitteilungen und/oder Werbematerial zu Produkten oder Dienstleistungen bestehen, die von den Daten angeboten werden Regler;
e) die Rechte des Datenverantwortlichen auszuüben, wie zum Beispiel das Recht auf Verteidigung vor Gericht;
f) Profiling (automatisierte Entscheidungsfindung zur Identifizierung zuvor formulierter Präferenzen).

 

 

4. BEHANDLUNGSMETHODE

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch die in Art. 4 nr. 2) der Europäischen Verordnung n. 679/2016 (DSGVO) und genau: 

a) Datenerfassung und Registrierung in Papier- und Magnetarchiven;
b) Konsultation, Auswahl, Extraktion, Vergleich, Nutzung, Zusammenschaltung;
c) Erhaltung;
d) Aktualisierung, Löschung und Vernichtung von Daten.

 

5. DAUER DER DATENAUFBEWAHRUNG

 

Der Datenverantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten für die Zeit, die zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich ist, und in jedem Fall für die Beendigung der Beziehung zu den in Art. 3 dieser Informationen.

 

6. KATEGORIEN VON EMPFÄNGERN PERSONENBEZOGENER DATEN

 

Ihre Daten können für die in Art. 6 Abs. 1 lit. 3 dieser Informationen:

- an die Mitarbeiter und externen Mitarbeiter des Datenverantwortlichen zur Verfolgung der in Art. 3 dieser Informationen;
- an Drittunternehmen oder andere Personen, die im Auftrag des Datenverantwortlichen eine ausgelagerte Wartung des IT- und Verwaltungssystems durchführen;
- an Drittunternehmen, die Messaging-Aktivitäten auslagern, um ausschließlich den in Art. 3, Buchstabe a.

 

 

7. DATENÜBERTRAGUNG

 

Wenn gemäß Art. 6 let. c) DSGVO die Verarbeitung Ihrer Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der der Verantwortliche unterliegt, kann er Ihre Daten ohne Ihre Einwilligung für die in Art. 3 let. c) an Justizbehörden sowie an Personen, an die die Übermittlung zur Erfüllung der genannten Zwecke gesetzlich vorgeschrieben ist. Außer in diesem Fall werden Ihre Daten nicht weitergegeben.

8. DATENÜBERTRAGUNG

 

Personenbezogene Daten werden auf Servern in Italien gespeichert. Die für die oben genannten Zwecke erhobenen Daten können auch an mit dem Datenverantwortlichen verbundene Unternehmen und/oder durch gesetzliche und europäische Rechtsvorschriften zu diesem Zweck befugte Personen weitergegeben werden. Zur korrekten Erfüllung der oben genannten Zwecke können personenbezogene Daten an Drittunternehmen weitergegeben werden, mit denen der Datenverantwortliche einen bestimmten Vertrag abgeschlossen hat.

 

8.BIS: DATENÜBERTRAGUNG IN NICHT-EU-GEBIETE

 

Gemäß Art. 44 ff. der DSGVO können Ihre personenbezogenen Daten an mit dem Datenverantwortlichen verbundene Unternehmen in Nicht-EU-Gebieten übermittelt werden, um die in Art. 3 dieser Informationen. In diesem Fall stellt der Datenverantwortliche ab sofort sicher, dass die Übermittlung von Nicht-EU-Daten in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen erfolgt, vorbehaltlich der Festlegung der von der Europäischen Kommission vorgesehenen Standardvertragsklauseln.

 

9. ART DER DATENBEREITSTELLUNG

 

Die Bereitstellung von Daten zu den in Art. 3 Buchstaben a, b, c, d, e, ist für die Erbringung der vom Datenverantwortlichen angebotenen Dienste unerlässlich. Ihre fehlende, teilweise oder fehlerhafte Erteilung kann zur Folge haben, dass die Ausübung der Immobilienvermittlungstätigkeit unmöglich wird und der Eigentümer an der Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen gehindert wird. Die interessierte Partei kann sich in jedem Fall dafür entscheiden, die Zustimmung zur Übermittlung ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 8-bis dieser Informationen und Kunst. 3, Buchstabe f, nachträglich die Möglichkeit der Verarbeitung bereits bereitgestellter Daten zu verweigern, wie in der folgenden Art. besser angegeben. 11.

 

10. RECHTE DER INTERESSIERTEN PARTEI

 

Sie sind in Ihrer Eigenschaft als Betroffener Inhaber der satzungsgemäßen Rechte 15,16,17,18,19,20 der DSGVO und genau die Rechte von:

1) eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden oder nicht, und falls ja, Zugang zu personenbezogenen Daten und den folgenden Informationen zu erhalten:
      _cc781905- 5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_ a) die Zwecke der Verarbeitung;
      _cc781905- 5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_ b) die betreffenden Kategorien personenbezogener Daten;
      _cc781905- 5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_ c) die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern aus Drittländern oder internationalen Organisationen;
      _cc781905- 5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_ d) wenn möglich, die geplante Aufbewahrungsdauer von personenbezogenen Daten oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien, die zur Bestimmung dieser Dauer verwendet werden;
2) eine Beschwerde beim Datenschutzgaranten vorschlagen;
3) unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten sowie die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten, auch durch Abgabe einer ergänzenden Erklärung, zu verlangen;
4) die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ohne ungerechtfertigte Verzögerung zu verlangen, wenn:
      _cc781905- 5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_ a) die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind;
      _cc781905- 5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_ b) widerspricht der Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Art. 21 DSGVO;
      _cc781905- 5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_ c) die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden;
      _cc781905- 5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_ d) personenbezogene Daten müssen gelöscht werden, um eine rechtliche Verpflichtung zu erfüllen, die sich aus dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten ergibt, dem der Verantwortliche unterliegt;
5) erhalten die Einschränkung der Behandlung gemäß Art. 18 DSGVO;
6) Ihre Daten ungehindert an einen anderen Datenverantwortlichen gemäß Art. 20 DSGVO

 

 

11. WIDERRUFS- UND WIDERSPRUCHSRECHT

 

Gemäß Art. 21 DSGVO wird jedem Interessenten zudem das Recht zuerkannt, die erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der vom Inhaber bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung.
Die interessierte Partei hat auch immer die Möglichkeit, sich ganz oder teilweise zu widersetzen: a) aus legitimen Gründen gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, auch wenn sie für den Zweck der Erhebung relevant sind;
b) gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zweck der Zusendung von Werbematerial oder Direktverkauf oder zur Durchführung von Marktforschung oder kommerzieller Kommunikation, durch die Verwendung automatisierter Anrufsysteme ohne Eingreifen eines Betreibers per E-Mail und/oder durch herkömmliche Marketingmethoden per Telefon und/oder Papierpost.
Es ist zu beachten, dass sich das in Buchstabe b) oben dargelegte Widerspruchsrecht der interessierten Partei für Direktmarketingzwecke durch automatisierte Methoden auf herkömmliche Verfahren erstreckt und dass die interessierte Partei in jedem Fall die Möglichkeit behält, das Recht auszuüben Widerspruch auch nur teilweise. Daher kann die interessierte Partei entscheiden, nur Mitteilungen mit herkömmlichen Methoden oder nur automatisierte Mitteilungen oder keine der beiden Arten von Mitteilungen zu erhalten.

 

12. WIE SIE IHRE RECHTE AUSÜBEN

 

Sie können Ihre Rechte jederzeit ausüben, indem Sie Folgendes senden: - ein Einschreiben mit Rückschein an TechnoBit srls – Corso Trieste 95 00198 Rom oder eine E-Mail an die Adresse info@technobitgroup.com

Löschen

Kryptoschränke

Riegel

Phobos

Globus-Betrüger

 

 

EINFACH, SCHNELL, SICHER

bottom of page